Fussball Thesen

FBL

Herzlich Willkommen auf Fussball Thesen

Wenn über Frauenfußball berichtet wird, geht oft das Wesentliche unter: Der Fußball. Wir verlieren uns in Tweets über Twerking, statt Ada Hegerbergs Leistungen zu würdigen. Wichtige Kritik am Rahmenterminkalender der FIFA tritt in den Hintergrund, weil Almuth Schult offensichtlich nicht Carina Schlüter ist.

Es ist und bleibt wichtig, Sexismus und Ignoranz im Frauenfußball anzuprangern. So lange und so konsequent, bis es beides nicht mehr gibt. Wenn dabei jedoch das überlagert wird, worum es eigentlich geht, haben wir ein Problem. Und eigentlich geht es um Fußball.

Frauenfußball verdient dieselbe Berichterstattung wie Männerfußball. Dieselbe Sichtbarkeit und dieselbe Professionalität – dieselbe Hingabe zum Spiel. Fussball Thesen möchte dazu beitragen, die Welt des Sportjournalismus gleichberechtigt zu gestalten.

FBL, Spielstände und internationaler Frauenfussball

Fussball Thesen berichtet sowohl über die Flyeralarm-Bundesliga als auch über die 2. Frauen-Bundesliga. In Artikeln, Interviews und Kommentaren werden Spielgeschehen und Hintergründe der aktuellen Saison beleuchtet. Zu finden sind diese Inhalte im Bereich FBL, der abgekürzt für Frauen-Bundesliga steht.

Die aktuellen Ergebnisse der deutschen Frauen-Ligen und ausgewählter internationaler Wettbewerbe können in Spielstände eingesehen werden.

Fussball Thesen International steht für aktuelle Entwicklungen im internationalen Frauenfußball. Hier findet sich Berichterstattung über die Nationalmannschaft und die WM und regelmäßige Updates zu dem, was sich in den Frauen-Ligen in England, Frankreich oder den USA tut.

Ein Podcast ist in Planung.

Die Dinge verändern

Wir leben in einem einseitig fußballverrückten Land. So einseitig, dass die eine Nationalmannschaft DIE Mannschaft ist und die andere Nationalmannschaft zur anderen gemacht wird. Einseitig genug, dass große Sportsendungen bis auf wenige Ausnahmen darauf verzichten können, über die andere Bundesliga zu berichten.

Gleichzeitig ist der VfL Wolfsburg die wahrscheinlich einzige Vereinsmannschaft, die an einem guten Tag Olympique Lyon schlagen kann. In der Bundesliga haben wir mit Pernille Harder eine der besten Spielerinnen der Welt. Meisterschaft und Abstiegskampf waren 2019 spannend wie selten zuvor – was fehlt, ist die mediale Berichterstattung. Das, was auf dem Spielfeld passiert, darf nicht die Nebensache bleiben, die sie in Deutschland zurzeit ist.

Fussball Thesen glaubt daran, Dinge verändern zu können.

Ellen Hanisch